Spaß, Erholung, Abenteuer


Startseiten BildStartseiten BildStartseiten Bild

Infos



Sylvester auf dem Floß

in diesem Jahr werden wir etwas ganz besonderes für Euch vorbereiten.

Feiert dieses Mal den Jahreswechsel mal anders. Mit euren liebsten auf dem Floß.

Hierzu richten wir die großen Flöße mit Heizung und Fellen aus. Wir sind in den Vorbereitungen. Mehr erfahrt Ihr bald.


Flöße & Preise


Klicken Sie auf mehr erfahren, um mehr über die Flöße und Preise zu erfahren.

Flossbild

10 Personen Floß

Die Flöße Wotan und Frija bieten Platz für bis zu 10 Personen.

mehr erfahren
Flossbild

Mini‘s

Unsere kleinsten für 2 Personen und für ordentlich Spaß.

mehr erfahren
Flossbild

12 Personen Floß

Etwas größer. Auf unserem Baldur haben 12 Personen ordentlich Platz.

mehr erfahren
Flossbild

18 Personen Floß

Unser Heimdallr, das Floß mit Platz für bis zu 18 Personen. 

mehr erfahren
Flossbild

Premiumfloß

Unsere Premiumflöße Sif und Hanna für bis zu 8 Personen.

mehr erfahren
Flossbild

18 Personen Premiumfloß

Unsere 18 Personen Variante mit dem extra an Komfort.

mehr erfahren

Geschichte


Seit 2006 sind wir der etwas andere Bootsverleih für Berlin und Brandenburg. Unsere Flöße bestechen durch Ihren Platz genauso wie durch ihr einfaches handling. Ob als Familie, unter Freunden, als Firmenevent oder einfach als After work Entspannung.

Also, rauf aufs Floß und los dem Abenteuer entgegen.

----------

Unsere Geschichte kurz und knapp.

2020wir bekommen Nachwuchs,zwei 18 Mann Flöße und 2 kleine 2 Mann Spaßboote.
2019Einweihung der neuen Base
2018Bau und Zulassung der Premiumflöße
2013Bau und Zulassung “BALDUR”
Bau und Zulassung “ARIS”
2012Umzug des Cityhafens
Umbau und Modernisierung der “ODIN”
2012
2009Bau und Zulassung “FRIJA”2011 - CE-Zertifizierung der Flöße
2008Eröffnung des Cityhafens Wilhelminenhofstraße
2007Bau und Zulassung “WOTAN”
2006

Bau und Zulassung des ersten Floßes “ODIN”

viele graue Haare hat es gekostet bis das erste Floß auch als Boot anerkannt wurde.

2005Firmengründung Spreefloß Berlin, mit der Idee den etwas anderen Bootsverleih zu eröffnen. 

Buchung


Durch Deine Datenschutzeinstellung kann der Buchungsstand hier nicht angezeigt werden.


Galerie


kleine Impressionen

Spreefloss Galeriebild 1
Spreefloss Galeriebild 2
Spreefloss Galeriebild 3
Spreefloss Galeriebild 4
Spreefloss Galeriebild 5
Spreefloss Galeriebild 6
Spreefloss Galeriebild 7
Spreefloss Galeriebild 8
Spreefloss Galeriebild 9

Touren


Der 4h Kurztrip in die Stadt

Tourenbild
ideal für die Halbtagsbuchung.

Ihr startet mit dem Floß bei uns und macht euch auf der Spree Stadteinwärts auf den Weg. Vorbei an Spreepark, Plänterwalt und Treptower Park könnt Ihr ohne Bootsführerschein bis zur Oberbaumbrücke fahren. Solltet Ihr im Besitz eines Bootsfüherscheins sein, so könnt Ihr noch bis zur Mühlendammschleuse schippern. Auf dem Rückweg kommt Ihr dann wieder an der Insel Stalau sowie der Insel der Jugend vorbei. Sollte dann noch Zeit sein, macht doch einen Abstecher in den Rummelsburger See.

kleine Umfahrt (4h)

Tourenbild
Ideal für die Halbtagsbuchung

Für die kurze Floßfahrt empfehlen wir die kleine Umfahrt. 
Richtung Köpenick fahrt Ihr an alten Industriehallen die Spree entlang. in Köpenick angekommen biegt Ihr am Schloß Köpenick nach rechts in die Dahme. Am Langen See angekommen führt euch der Teltowkanal entlang an kleinen Gärten und alter Industrie.
Bei der ersten Möglichkeit biegt Ihr dann wieder rechts in den Britzer Zweigkanal ein und kommt dann nach ca. 4h wieder bei uns im Hafen an.

Die große Umfahrt (8h)

Tourenbild
Für die Expeditionsliebhaber.

Wie auch bei der kleinen Umfahrt verlasst Ihr mit dem Floß den Hafen Richtung Köpenick. Am Schloß Köpenick angekommen biegt Ihr links in die Müggelspree und fahrt durch Friedrichshagen Richtung Müggelsee. Sobald Ihr den erreicht habt, gehts für ca. 30minuten bis auf die andere Seite. Nun weiter an Klein Venedig mit seinen Kanälen (aufgrund der Größe der Flöße ist eine Durchfahrt nicht zu empfehlen) vorbei bis nach Rahnsdorf. Bevor man die Triglawbrücke durchfährt, könnt Ihr rechts in die alte Müggelspree einfahren. Hier kommt Ihr dann auch an unserem 2. Spreefloß-Standort, dem Inselhafen, vorbei.
Bitte achtet bei der "Russenbrücke" auf die Höhe.
Die zweite Möglichkeit wäre weiter unter der Triglawbrücke Richtung Dämmeritzsee zu fahren. Hier haltet Ihr Euch dann rechts und fahrt in den Gosener Kanal zum Seddinsee. Sobald Ihr den überquert habt, erreicht Ihr die Dahme und später den Langen See. von hier habt Ihr einen schönen Blick auf die Müggelberge sowie den Müggelturm. 
Ihr lasst die die Regattastrecke mit dem Floß links liegen und kommt später wieder in der Altstadt Köpenick an. Am Schloß Köpenick biegt Ihr dann nach links in die Spree ab und seit nach ca. 45 Minuten wieder bei uns am Hafen.